Freunde werden auf facebook.com

Die Aufgabe

Murmeln
Murmeln

Zusammen mit der Hochschule Hamm-Lippstadt und der Fachhochschule Südwestfalen haben wir eine anspruchsvolle Aufgabe entwickelt, die eure Kreativität, viel Ideenreichtum und eine Menge Teamarbeit erfordert. 

Baut eine eigene Murmelbahn, in der maximal 3 Murmeln (werden von uns gestellt) eine Melodie erzeugen. Je mehr ihr an eurer Murmelbahn selbst entwickelt, je mehr Teile ihr selbst zusammenstellt oder gar baut, umso besser. Besonders toll wäre es, wenn eure Bahn komplett aus selbstgebauten Teilen besteht.

Ihr seid jedoch auch noch vor eine weitere Herausforderung gestellt. Zu jedem guten Produkt gehört auch eine innovative Marketingstrategie. Daher sollt ihr dieses Mal von eurer fertigen Murmelbahn ein kurzes Video erstellen und dieses anschließend möglichst weit verbreiten. Welche Wege könnt ihr nutzen, um in kurzer Zeit möglichst viele Aufrufe für euer Video zu erzielen? Wie gut seid ihr vernetzt?

Informiert euch bei euren Lehrern, schaut im Internet nach oder recherchiert dazu in Büchern.


Die Pflichtkriterien:

Eure Murmelbahn muss sich in einem Karton mit der maximalen Kantenlänge von 50 x 50 x 70 cm transportieren lassen.

Die Bahn muss mehrmals verwendbar sein.

Es dürfen maximal drei Murmeln gleichzeitig durch die Bahn rollen. Der Lauf aller Murmeln muss mit einem einzigen Vorgang gestartet werden. Ggfls. muss eine verständliche Startanleitung beiliegen.

Zu jeder Zeit des Wertungsdurchgangs muss eine Murmel sichtbar rollen.

Mindestens eine Murmel muss die Bahn eindeutig wieder verlassen.

Es dürfen nur die Murmeln verwendet werden, die ihr von uns bekommen habt.

Erstellt ein Video (max. 2 Minuten), in dem die Funktionsfähigkeit eurer fertigen Murmelbahn präsentiert wird. Übermittelt uns das Video per Dropbox, wetransfer oder ähnlicher Datendienste bzw. auf CD persönlich oder per Post. Das Video stellen wir am Mittwoch, 12. März 2014, um 12 Uhr in den Gedankenblitz-YouTube-Kanal. Ab diesem Zeitpunkt ist es euer Ziel, die Zahl der Aufrufe eures YouTube-Videos zu erhöhen. Entwickelt mit pfiffigen Ideen eure Marketingstrategie und setzt diese um.*1

Bestandteil der Aufgabenlösung ist eine aussagekräftige Dokumentation (freie Medienwahl) über eure Lösung der Aufgabe, eure Teamarbeit und eure „YouTube-Strategie“.

Die gesamten Materialkosten dürfen 25 Euro nicht übersteigen.*2

Funktioniert die Murmelbahn nicht oder wird eines der Pflichtkriterien nicht eingehalten, erfolgt der Ausschluss aus dem Wettbewerb.


Die Randbedingungen:
 

Die Murmeln sollen während des Wertungsdurchgangs eine Melodie eurer Wahl erzeugen, je kreativer und origineller umso besser. 

Die erste Murmel, die die Bahn wieder nachvollziehbar verlässt, stoppt den Wertungsdurchgang. Das sollte nach 60 Sekunden geschehen.


Die Bewertungskriterien der Jury:

Abweichung von der Ideallaufzeit in Zehntelsekunden (Ideallaufzeit = 60 Sek.) (30 %).

Anzahl der YouTube-Aufrufe bis Dienstag, 18. März 2014, um 12 Uhr (30 %).

Bewertung der Melodie (Rhythmus und Wiedererkennung) durch die Jury (10 %).

Idee, Einfallsreichtum, Originalität, Eigenleistung und Innovationsgrad (20 %).

Dokumentation eures Ergebnisses, der Teamarbeit und eurer „YouTube-Strategie“ (10 %).

 

*1 Bitte beachtet, dass ihr keine urheberrechtlich geschützten Inhalte für das YouTube-Video verwendet.

*2 Ausgaben - bis 25 € - für eure eingesetzten Materialien werden von uns natürlich erstattet. Wir brauchen dafür die entsprechenden Quittungen und die Angabe einer Bankverbindung.

Partner, Sponsoren, wissenschaftliche Begleitung und Medienpartner