Freunde werden auf facebook.com

Die Aufgabe

Zusammen mit der Hochschule Hamm-Lippstadt haben wir uns wieder intensiv Gedanken über passende Gedankenblitz-Aufgaben gemacht. 

Diese Aufgaben müssen eine Menge wichtige Kriterien erfüllen. So sollt ihr u. a. euer naturwissenschaftlich-technisches Können unter Beweis stellen, sollt die Aufgaben in Teamarbeit lösen, die Materialien müssen einfach (und kostengünstig) zu beschaffen sein, der zeitliche Bearbeitungsrahmen muss stimmen und dazu sollt ihr beim Gedankenblitz eine Menge Spaß haben.

Wir hoffen sehr, dass unsere 1. Aufgabe diese Anforderungen erfüllt:

Ihr sollt eine eigene Tischtennisballkanone bauen. Diese soll einen handelsüblichen Tischtennisball möglichst weit schießen können. Je mehr ihr an eurer Tischtennisballkanone selbst entwickelt, je mehr Teile ihr selbst zusammengestellt oder gar gebaut habt, umso besser. Besonders toll wäre es natürlich, wenn eure Kanone komplett aus selbstgebauten Teilen besteht. 

Informiert euch bei euren Lehrern, schaut im Internet nach oder recherchiert dazu in Büchern.

Die Randbedingungen:

Der Tischtennisball darf nicht beschädigt werden.

Der Tischtennisball darf nicht verändert werden.

Die Kanone muss mehrmals verwendbar sein.

Eure Kanone darf im Betrieb nicht größer als 50 x 50 x 50 cm sein.

Der Kanone muss eine verständliche Bedienungsanleitung beiliegen.

Es dürfen keine explosiven Stoffe verwendet werden (Feuerwerkskörper, etc.).

In der Jurysitzung wird jede Kanone 3 x unter gleichen Bedingungen aus Tischhöhe entsprechend eurer Bedienungsanleitung ausgelöst. Der weiteste Versuch wird gewertet. Ist die Weite zweier oder mehrerer Kanonen gleich, entscheidet der zweitweiteste Versuch der jeweiligen Kanonen. Es zählt nur der erste Bodenkontakt des Tischtennisballs.

Bestandteil der Aufgabenlösung ist eine aussagekräftige Dokumentation (freie Medienwahl) über eure Lösung der Aufgabe und die Teamarbeit.

Die gesamten Materialkosten dürfen 25 Euro nicht übersteigen.*

Funktioniert die Kanone nicht oder wird eine der Randbedingungen nicht eingehalten, erfolgt der Ausschluss aus dem Wettbewerb.
 
Die Bewertungskriterien:

Flugweite des Balls (50 %).

Idee, Einfallsreichtum, Originalität, Eigenleistung und Innovationsgrad (40 %).

Dokumentation des Ergebnisses und der Teamarbeit (10 %).


* Ausgaben - bis 25 € - für eure eingesetzten Materialien werden von uns natürlich erstattet. Wir brauchen dafür die entsprechenden Quittungen und die Angabe einer Bankverbindung.