Freunde werden auf facebook.com

Die Lösungen

Auf einen Blick - Die zehn erfolgreichsten Ergebnisse
Auf einen Blick - Die zehn erfolgreichsten Ergebnisse
Rein natürliche Wärmedämmung - Kuhdung als Isolierung
Rein natürliche Wärmedämmung - Kuhdung als Isolierung
Hielt warm - Umsetzung mit Papier, Daunen und Gras
Hielt warm - Umsetzung mit Papier, Daunen und Gras
Belege für Kreativität - Ausgehöhlte Baumstämme mit neuer Füllung
Belege für Kreativität - Ausgehöhlte Baumstämme mit neuer Füllung


Ein ganz großes Kompliment an alle Gedankenblitz-Teams der ersten Runde, die wieder unter Beweis gestellt haben, was alles in ihnen steckt. Die Aufgabe ließ viel Spielraum für Ideen und ihr habt diesen in beeindruckender Manier genutzt.
Die Ergebnisse, die in nur gut drei Wochen angefertigt wurden, imponierten auch den zwölf Juroren. Diese hatten  auf der Jurysitzung bei Infineon Technologies in Warstein-Belecke wahrlich die Qual der Wahl, denn alle „Optimalen Wärmedämmungen“ zeugten von großem Ideenreichtum und Engagement.

Schon die Außengehäuse sind teilweise spektakuläre Beispiele dafür. Es gab ein Ei aus Kuhdung (Conrad-von-Soest-Gymnasium), Würfel aus Papier (Archigymnasium) und ausgehöhlte Baumstämme (Drost-Rose-Realschule, Gymnasien Eringerfeld und Erwitte, Laurentiusschule). Und Spanplatten wurden kurzerhand sogar aus Holzspänen, Mehl, Zucker und Wasser selbst gemacht (Graf-Bernhard-Realschule).

Das Team des Evangelischen Gymnasiums verzichtete sogar auf ein Gehäuse, bzw. die isolierende Füllung bildete gleichzeitig auch die Hülle. In Anlehnung an den heimischen Fachwerkbau wurde ein Lehm-Heu-Gemisch verwendet. Apropos isolierende Füllungen: Hier zeigten alle Teams Bestleistungen in punkto Kreativität und Originalität. Hier ein kleiner Auszug aus der Liste der verwendeten, natürlichen Materialien: Schafwolle, Haare von Pferden, Hunden und Menschen, Heu, Popkorn, Moos, Federn, Daunen, Baumwolle, Lavagranulat, Kork, Hanf und ein Straußenei. Unglaublich, nicht war?

Die folgenden Tabellen zeigen die jeweiligen Top 10 der einzelnen Bewertungskriterien. Der Temperaturverlust nach 45 Minuten ging mit 75 % als Hauptkriterium in die Bewertung ein. Weitere Kriterien waren die Kreativität/Originalität bei Materialauswahl/Design/usw., die Dokumentation (jeweils 10 %) und die Umsetzung mit möglichst geringen Materialkosten (5 %). Die Reihenfolge bei den letztgenannten Kriterien ergab sich aus dem Durchschnitt der Noten, die die Juroren vergaben, wobei die 10 die Bestnote darstellte.

Temperaturverlust nach 45 Minuten

Schulen

Temperaturverlust in °C

Hauptschule Anröchte

8,8

Archigymnasium, Soest

9,3

Paulischule, Soest

9,4

Hugo-Kükelhaus-Schule, Soest

9,6

Friedrich-Spee-Gymnasium, Rüthen

9,7

Hannah-Arendt-Gesamtschule, Soest

9,8

Ursulinengymnasium, Werl

10,5

Ganztags-Hauptschule Welver

10,6

Christian-Rohlfs-Realschule, Soest

10,8

Edith-Stein-Realschule, Lippstadt

10,9

Kreativität/Originalität bei Materialauswahl/Design/usw.

Schulen

Notendurchschnitt der Jury

Conrad-von-Soest-Gymnasium, Soest

9,73

Archigymnasium, Soest

9,55

Graf-Bernhard-Realschule, Lippstadt

9,45

Evangelisches Gymnasium, Lippstadt

9,27

Marienschule-Gymnasium, Lippstadt

9,09

Gymnasium Schloss Overhagen, Lippstadt

8,91

Möhnesee-Schule, Möhnesee

8,91

Christian-Rohlfs-Realschule, Soest

8,82

Laurentiusschule, Erwitte

8,73

Conrad-von-Ense-Schule, Ense

8,64

Dokumentation des Ergebnisses und der Teamarbeit

Schulen

Notendurchschnitt der Jury

Möhnesee-Schule, Möhnesee

9,36

Realschule Anröchte

9,27

Paulischule, Soest

9,09

Archigymnasium, Soest

8,83

Gymnasium Schloss Overhagen

8,09

Maximilian-Kolbe-Schule, Rüthen

8,09

Hugo-Kükelhaus-Schule, Soest

8,09

Hauptschule Anröchte

8,00

Städt. Gymnasium Erwitte

8,00

Drost-Rose-Realschule, Lippstadt

7,82

Realisierung mit möglichst geringen Materialkosten

Schulen

Notendurchschnitt der Jury

Conrad-von-Soest-Gymnasium, Soest

9,60

Evangelisches Gymnasium, Lippstadt

9,00

Hauptschule im Schulzentrum, Soest

9,00

Graf-Bernhard-Realschule, Lippstadt

8,80

Laurentiusschule, Erwitte

8,60

Archigymnasium, Soest

8,60

Hugo-Kükelhaus-Schule, Soest

8,60

Städt. Gymnasium Erwitte

8,40

Gymnasium Eringerfeld, Geseke

8,20

Drost-Rose-Realschule, Lippstadt

8,20

Bildergalerie Runde 1

  • Die erste Gedankenblitz-Runde an der Conrad-von-Ense-Schule
    Die erste Gedankenblitz-Runde an der Conrad-von-Ense-Schule
  • Die erste Gedankenblitz-Runde an der Conrad-von-Ense-Schule
    Die erste Gedankenblitz-Runde an der Conrad-von-Ense-Schule
  • Die erste Gedankenblitz-Runde an der Conrad-von-Ense-Schule
    Die erste Gedankenblitz-Runde an der Conrad-von-Ense-Schule
  • Die erste Gedankenblitz-Runde an der Conrad-von-Ense-Schule
    Die erste Gedankenblitz-Runde an der Conrad-von-Ense-Schule
  • Die erste Gedankenblitz-Runde an der Conrad-von-Ense-Schule
    Die erste Gedankenblitz-Runde an der Conrad-von-Ense-Schule
  • Die erste Gedankenblitz-Runde an der Conrad-von-Ense-Schule
    Die erste Gedankenblitz-Runde an der Conrad-von-Ense-Schule
  • Die erste Gedankenblitz-Runde an der Conrad-von-Ense-Schule
    Die erste Gedankenblitz-Runde an der Conrad-von-Ense-Schule
  • Die erste Gedankenblitz-Runde an der Conrad-von-Ense-Schule
    Die erste Gedankenblitz-Runde an der Conrad-von-Ense-Schule

Die Jury der 1. Runde

Christoph Busch, Vorstand zdi

Elke Friebel, Unternehmensverband Westfalen-Mitte e.V.

Theo Gröne, Geschäftsführer Gröne Werbeservice

Ruth Heinemann, Chefredakteurin Hellweg Radio

Barbara Henneböhl-Klöppel, Leiterin Human Resources Hella KGaA Hueck & Co.

Britta Jakob, Hochschule Hamm-Lippstadt

Prof. Dr.-Ing. Peter Kersten, Hochschule Hamm-Lippstadt

Markus Köster, Köster Bewirtungen und Veranstaltungen

Jörg Malzon-Jessen, Infineon Technologies

Thorsten Schmidt, Geschäftsstellenleiter Provinzial Versicherungen

Manfred Wortmann, Vorstandsvorsitzender Volksbank Hellweg

Birgit Zander, Hella KGaA Hueck & Co.

Bildergalerie 1. Jurysitzung

  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
  • Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein
    Die Jurysitzung zur 1. Gedankenblitz-Runde bei der Infineon Technologies AG in Warstein

Die 1. Runde in den Zeitungen

Soester_Anzeiger_YOURZZ.fm_vom_11.03.2011.pdf

Die erste Runde ist geschafft - Werler Ursulinengymnasium ist beim "Gedankenblitz" weiter

Der_Patriot_vom_11.03.2011.pdf

Kuhdung und Papier rund um einen Becher - Hauptschule Anröchte und Friedrich-Spee-Gymnasium Rüthen noch im Rennen

Soester_Anzeiger_YOURZZ.fm_vom_02.03.2011.pdf

Conrad-von-Soest-Gymnasium Soest - Zwei Halbkugeln aus echtem Kuhdung

Soester_Anzeiger_YOURZZ.fm_vom_01.03.2011.pdf

Hannah-Arendt-Gesamtschule Soest - Heiß aufs Revolverheld-Konzert

Soester_Anzeiger_YOURZZ.fm_vom_25.02.2011.pdf

Hugo-Kükelhaus-Schule Soest - Im Vorteil dank "praktischer Werkerfahrungen"

Soester_Anzeiger_vom_25.02.2011.pdf

Möhneseeschule - Schüler hatten "kistenweise" gute Ideen

Der_Patriot_vom_24.02.2011.pdf

Für Laurentiusschüler gab es Schafswolle von Schäfer Heinrich gratis

Soester_Anzeiger_YOURZZ.fm_vom_23.02.2011.pdf

Hauptschule im Schulzentrum Soest - Raffinierter Trick mit feuchtem Heu

Soester_Anzeiger_YOURZZ.fm_vom_22.02.2011.pdf

Pauli-Hauptschule Soest - Mit 30 Schülern und Thermo-Hanf dabei

Soester_Anzeiger_YOURZZ.fm_vom_21.02.2011.pdf

Christian-Rohlfs-Realschule Soest - Wie bleibt die Wärme im Becher?

Soester_Anzeiger_YOURZZ.fm_vom_19.02.2011.pdf

Archigymnasium Soest - "Blitzkiste" oder "Bambuskasten"

Soester_Anzeiger_YOURZZ.fm_vom_12.02.2011.pdf

Ursulinengymnasium Werl - Ganz viel Spaß an der Wissenschaft

Soester_Anzeiger_YOURZZ.fm_vom_11.02.2011.pdf

Conrad-von-Ense-Schule - Viel Spaß an kniffeligen Aufgaben

Soester_Anzeiger_YOURZZ.fm_vom_09.02.2011.pdf

Der Code ist geknackt - Erste Aufgabenstellung wurde mit Caesar-Code verschlüsselt

Der_Patriot_vom_04.02.2011.pdf

Gedankenblitz-Wettbewerb startet mit verschlüsselter Aufgabe - Als Titelverteidiger geht die Realschule Anröchte ins Rennen

Soester_Anzeiger_vom_03.02.2011.pdf

Sprühende Gedankenblitze - 15 Welveraner Hauptschüler nehmen an Schulwettbewerb teil

Die 1. Runde im Radio

powered by: